Background image
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung

  Atem ist Leben

Wir können ohne feste und flüssige Nahrung einige Zeit (über)leben, jedoch nur wenige Minuten ohne zu atmen.

Unsere Atmung versorgt den Organismus bis in jede Zelle mit dem lebenserhaltenden Sauerstoff.


Darüber hinaus hat unser Dasein seine Entsprechung im Atem: So atmen wir unterschiedlich, je nachdem, ob wir uns bewegen oder ruhen, ob wir angespannt oder gelassen sind.
Bei Freude atmen wir auf, bei Angst fühlen wir uns wie eingeschnürt und können nicht frei durchatmen; bei Überforderung und Stress werden wir atemlos. Auch negative Gedanken können sich in unserem individuellen Atemmuster zeigen.


Hieran wird also deutlich, wie der Atem in seinem Rhythmus und seiner Frequenz unsere gegenwärtige seelische, geistige und körperliche Situation spiegelt!


Bildbeschreibung